Kunstdrucke

Kunst unter Druck – wie läuft die Sache mit dem Kunstdruck?

Mit einem Original läuft die Sache recht einfach – ein Blick auf das Bild, etwas Sachkenntnis, das Wissen um den Urheber, und schon hängt in den eigenen vier Wänden ein Bild, das nicht nur Schmuck ist, sondern den Charakter unterstreicht.

Kunstdrucke

Abbildung: Limitierte Sonderedition "Fuck Corona!" von Michaela Steinacher, weitere Fineartprint Editionen sehen Sie hier:  >> Jetzt entdecken!

Wie kam es zu der Idee – mit dem Kunstdruck?

Ein Bild, eine Kundin - und das war es. Immer wieder sind wir von unseren Kunden angesprochen worden, weil ihre Lieblingswerke vergriffen waren, weil ein Hängeplatz zu wenig war. „Könnte die Künstlerin oder der Künstler vielleicht noch einmal etwas ganz Ähnliches anfertigen?“ war eine der am häufigsten gestellten Fragen am Telefon. Immer wenn wir mit dieser Idee vorstellig wurden, dann war die Antwort darauf profan und gleichzeitig sehr verständlich – es gibt diese Stimmung für einen Entwurf nur einmal, der Pinsel findet nur mit dem Unikat seinen Strich, Farben lassen sich nicht beliebig oft vermischen. Kurzum: es blieb immer etwas auf der Strecke, auch wenn Künstler bisweilen in Phasen und Serien arbeiten.

Editionen Kunstdruck  kunstdruck artprint fine  Pop Art Bilder in Dresden entdecken  Gegenständliche Kunst

Dann kam der Abend bei Käse und Wein…

Es klingt schon fast nach Klischee, aber wir hatten uns in der Galerie auf Originale festgelegt. Bis zu diesem Abend im Frühsommer. Langsam kamen alle wieder aus dem Lockdown, und unser Fotograf hat aus einer Laune heraus in der Galerie einige Bilder geschossen. Einige der Aufnahmen waren richtig gelungen und schnell im Drucker gelandet. Eines dieser Fotos hing dann über dem Schreibtisch, einige Fotos hatten wir zu Hause aufgehängt, und wir freuten uns so darüber, dass wir begannen, unsere Momentaufnahmen an alle Kollegen zu verteilen. Und plötzlich war unter den Fotos auch ein ausgestelltes Bild – unbearbeitet, perspektivisch brillant und ganz neu. Dieser erste Eindruck wurde unser Kunstdruck- nur für uns, unsere Nummer 1. Und die nächsten Schritte wurden zur Wissenschaft.

Aus Eins wird Zwei und Drei

Mit unserem ersten Kunstdruck haben wir uns lange beschäftigt. Freunde verglichen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen den Druck mit dem Original. Künstler haben wir darauf angesprochen und unseren ersten Stammkunden von unserem Kunstdruck erzählt. Die Reaktionen waren positiv, euphorisch und überraschend. Denn wir waren mit unserer Idee sehr vorsichtig und wollten nicht in die Beliebigkeit abgedrängt werden. Das war das Eine. Aber viel wichtiger war es uns, dass unsere Kunstdrucke allen noch so kritischen Blicken standhalten. Also begannen wir unsere Arbeit am Bild zu perfektionieren.

Was wäre, wenn uns Corona erspart geblieben wäre?: "Fuck Corona - Oh no!", limitierte Sonderedition (100 Stück weltweit), 32 x 32 cm, 2021

Jetzt wird es professionell

Wir richteten uns ein kleines Fotostudio in unserer Galerie ein. Wir strichen eine Wand weiß. Wir besorgten uns spezielle Lampen, verdunkelten die Fenster und fotografierten aus allen Blickwinkeln. Wir kamen tatsächlich in einen Rausch. Wir wollten eine Stimmung einfangen. Wir wollten die Pinselstriche nicht glätten. Wir wollten dem Unikat eine zweite Chance geben. Das war unser Anspruch.
Am Rechner sahen die Ergebnisse dann schon mal ganz gut aus – aber das war ja nicht das Ziel. Was wir wollten, war ein Kunstdruck. Also druckten wir. Mit uns, mit den Freunden, und dann mit Profis. Tatsächlich ist es uns gelungen, eine perfekte Symbiose zu finden. Wir fotografieren. Und lassen dann drucken. So kommen wir dem Original mit unserem Kunstdruck am nächsten – und geben vielen Bildern eine zweite Chance.

     

Alles hat seinen Preis

Das wir die Originale nicht unter ihrem Wert verkaufen wollen, ist klar. Doch um sich den Arbeitsplatz etwas zu verschönern oder ein Geschenk für Freunde oder Kollegen zu finden, muss es nicht immer ein Original sein. Ein Kunstdruck kostet allenfalls einen Bruchteil vom Original. Und bei der Kaufentscheidung ist das ein klarer Vorteil. Wir haben sogar einige Kunden, die sich erst unseren Kunstdruck gegönnt haben und einige Wochen später vorsichtig anfragten, ob denn das Original noch zu haben wäre. Mit etwas Glück wanderte dann der Kunstdruck in einen anderen Raum, und an dessen Stelle hängt mittlerweile das Original, weil die anfängliche Skepsis nach einigen Wochen verflogen war. Trotzdem müssen wir ganz klar sagen: wir verschleudern unsere Kunstdrucke nicht. Mit jedem einzelnen Stück erwerben Sie ein Teil des Originals, eine Idee des Künstlers und unser besonderes Knowhow.

Eine Auswahl der bei Inspire Art verfügbaren Kunstdrucke entdecken Sie hier:

       

Welche Stückzahl?

Wir legen immer im Vorfeld die Anzahl unserer Kunstdrucke fest. Wir wollen ja dem Original eine zweite Chance geben und es nicht zur Beliebigkeit degradieren. Deshalb bekommen Sie mit jedem Kunstdruck auch ein Zertifikat, dass es bei uns im Haus entstanden ist, und Sie unterstützen mit dem Kauf auch unsere Künstler, die an jedem Kunstdruck finanziell beteiligt werden. So kann es aber auch sein, dass wir manche Kunstdrucke nicht mehr liefern können. Sei es, weil das Original unser Haus verlassen hat oder weil eben die vereinbarte Stückzahl bereits erreicht wurde.

Was sagt die Künstlerin oder der Künstler?

Um ganz ehrlich zu sein, haben wir etwas gezögert, bis wir unseren Künstlern von unserer Idee erzählten, dass wir einen Weg gefunden haben, um Kunstdrucke anbieten zu können. Doch unsere Bedenken waren schnell zerstreut. Niemand hat darüber nachgedacht, dass seine Kunst jetzt in den Ausverkauf kommt. Jeder Kunstdruck ist deshalb mit dem Urheber des Werkes abgesprochen. Mehr noch: die Kunstdrucke werden in aller Regel auch signiert. So gehen wir, die Künstler und unsere Kunden kein Risiko ein. Denn Kunst ist immer auch eine Vertrauenssache. Das ist uns immer bewusst und auch die Maxime unserer Galerie.

Was halten unsere Kunden davon?

Viele unserer Kunden sind sehr kritisch. Über die Jahre hinweg haben wir so ein ideales Vertrauensverhältnis aufbauen können und treten mit vielen immer wieder in Kontakt. Bestes Beispiel dafür ist unser Newsletter. Hiermit informieren wir Sie nicht nur über unsere aktuellen Angebote, sondern es ist auch eine kleine Offerte an Sie. Schicken Sie uns einfach Ihre Erlebnisse mit unserer Kunst, fragen Sie nach und informieren Sie uns auch. Auf diese Weise haben wir bisher schon eine ganze Reihe an Reaktionen bekommen, die uns immer wieder in unserer ersten Auffassung und der fixen Idee bestätigen – Kunstdrucke sind beliebt, gefragt und etwas ganz Besonderes. Die Entscheidung für einen Kunstdruck hängt gar nicht mal vom Geldbeutel ab, sondern sie ist eine bewusste Entscheidung, nicht das Original zu verhängen, sondern einem Werk den Platz zu schenken, den es braucht, um seine ganze Schönheit zu entfalten. Das muss nicht immer in den eigenen vier Wänden sein.

Welche Kunstdrucke bringen wir in Umlauf?

Im Prinzip eigenen sich nahezu alle unsere Bilder für einen Kunstdruck. Allerdings suchen wir uns die Objekte immer individuell aus. Woran wir das genau festmachen, lässt sich gar nicht mit Bestimmtheit sagen. Es ist so eine Art Bauchgefühl, was wir als nächstes in Serie bringen. Aber inspirieren Sie uns, sagen Sie uns ruhig, was Sie als Kunstdruck gern sehen wollen, und wir setzen Ihre Wünsche gern um – in Farbe und mit einem geübten Blick fürs Detail.

fineartprint druck kunst  fineartprint drucke in der kunst

Hält der Druck kritischen Blicken stand?

Auch wenn wir uns mit unserem eigenen Anspruch manchmal etwas im Weg stehen, aber kein Kunstdruck verlässt das Haus ungeprüft. Dazu gehört es, dass wir die gerahmten Bilder alle in Augenschein nehmen – nicht einer allein, sondern mindesten im Sechs-Augen-Prinzip. Das ist unser Qualitätsstandard, und daran werden wir auch nichts ändern. Über viele Jahre hinweg hat es sich bewährt, dass wir keine Kunst auf den Weg bringen, die nicht auch kritischen Blicken standhält. Das gilt für unsere Skulpturen, Bilder und eben auch für die Kunstdrucke. So haben wir uns mittlerweile einen Kundenkreis auf der ganzen Welt erschlossen und werden keinen unserer Kunden enttäuschen – egal, ob Sie einen Kunstdruck bei uns erwerben oder als Kunstsammler immer wieder bei uns in der Galerie anfragen.

Verpackt und verschickt – wie ein Original

Jeder einzelne Kunstdruck wird von uns persönlich auf die Reise geschickt. Wir bringen die Bögen mit viel Fingerspitzengefühl in Form, prüfen alle Ränder und Übergänge. Wir testen, ob die Farben dem Original entspricht und hängen alles auch auf Probe. Dann werden die Kunstdrucke bei uns professionell gerahmt und für den Versand vorbereitet, damit bei Ihnen ein Bild ankommt, das Ihnen ans Herz wachsen kann und mit dem Sie sich auf Ihre Art ausdrücken können.

Limitierte Kunstdrucke in einer Sonderedition 

Pop Art Gemälde  Kunstdruck Art Edition Moderne Print kunst  Kunstdrucke Sonderedition 
Kunstdruck Edition  Fineartprint Bilder ab 129,- Eur Moderne Druck Edition 142,- EUR Print Edition "LÄTTE" 129,- Eur

 

bestseller blumen klimt küche leinwandbild leinwandbilder natur paul poster themen tiere wandbilder leinwandbild Bestseller leinwandbild blumen klimt leinwandbild küche leinwandbild leinwandbilder natur paul poster themen tiere wandbilder poster leinwandbild poster bestseller blumen küche leinwandbild leinwandbilder natur paul poster bestseller küche leinwandbild leinwandbilder paul poster leinwandbild poster leinwandbild bestseller blumen leinwandbild küche poster leinwandbild leinwandbilder natur paul poster themen tiere wandbilder poster estseller blumen klimt leinwandbild poster küche leinwandbild leinwandbilder natur paul poster themen tiere leinwandbild wandbilder leinwandbild poster leinwandbild

Zuletzt angesehen