Markus Lüpertz wurde 1941 mitten im Krieg in Böhmen geboren und kam 1948 im Alter von sieben Jahren mit seinen Eltern nach Deutschland. Seine künstlerische Laufbahn begann als Flaschenetikettenmaler.
Sein anschließendes Studium an der Kunsthalle Düsseldorf endete vorzeitig, nachdem es zu diversen Kontroversen kam. Die damaligen Lehrer feuerten ihn jedoch wegen „mangelnder Begabung“. Seine eigentliche Karriere als Künstler begann 1962 mit der Übersiedlung nach West-Berlin. Heute gilt der 69-jährige Künstler als einer der wichtigsten und umstrittensten deutschen Künstler der Gegenwart. Die Bundeskunsthalle in Bonn widmete ihm 2009 eine große Retrospektive nach der Pensionierung des Leiters der renommierten Düsseldorfer Kunstakademie, die er mehr als 20 Jahre lang geleitet hatte.

Lüpertz ist heute fünffacher Vater, schreibt neben der Malerei auch Lyrik und Prosatexte, ist leidenschaftlicher Fußballer und Pianist in einer neunköpfigen Jazzband.
Zitat: „Man führt Krieg gegen das eigene Unvermögen. Diesem Unvermögen stellt sich das Genie entgegen, denn es gilt, diese Schwäche zu überwinden. Man arbeitet als Künstler mit einem hohen Anspruch und diesem Anspruch muss man genügen."

Fenster schließen

Markus Lüpertz wurde 1941 mitten im Krieg in Böhmen geboren und kam 1948 im Alter von sieben Jahren mit seinen Eltern nach Deutschland. Seine künstlerische Laufbahn begann als Flaschenetikettenmaler.
Sein anschließendes Studium an der Kunsthalle Düsseldorf endete vorzeitig, nachdem es zu diversen Kontroversen kam. Die damaligen Lehrer feuerten ihn jedoch wegen „mangelnder Begabung“. Seine eigentliche Karriere als Künstler begann 1962 mit der Übersiedlung nach West-Berlin. Heute gilt der 69-jährige Künstler als einer der wichtigsten und umstrittensten deutschen Künstler der Gegenwart. Die Bundeskunsthalle in Bonn widmete ihm 2009 eine große Retrospektive nach der Pensionierung des Leiters der renommierten Düsseldorfer Kunstakademie, die er mehr als 20 Jahre lang geleitet hatte.

Lüpertz ist heute fünffacher Vater, schreibt neben der Malerei auch Lyrik und Prosatexte, ist leidenschaftlicher Fußballer und Pianist in einer neunköpfigen Jazzband.
Zitat: „Man führt Krieg gegen das eigene Unvermögen. Diesem Unvermögen stellt sich das Genie entgegen, denn es gilt, diese Schwäche zu überwinden. Man arbeitet als Künstler mit einem hohen Anspruch und diesem Anspruch muss man genügen."

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!


Markus Lüpertz ohne Titel Klavier grau rot

  • Original Farbserigrafie: "ohne Titel - Klavier" von Markus Lüpertz
  • Blattmaß: 72 x 95 cm
  • Pigmentgrafik auf weißem Papier, signiert & limitiert
  • Lieferung inklusive Echtheitszertifikat
ab 1.300,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    


Markus Lüpertz Selbstportrait

  • Original Farbserigrafie: "Selbstportrait" von Markus Lüpertz
  • Blattmaß: 60 x 72 cm
  • Pigmentgrafik auf weißem Papier, signiert & limitiert
  • Lieferung inklusive Echtheitszertifikat
ab 1.300,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    


Markus Lüpertz Gitarre

  • Original Farbserigrafie: "ohne Titel - Gitarre" von Markus Lüpertz
  • Blattmaß: 76 x 106,7 cm
  • Pigmentgrafik auf weißem Papier, signiert & limitiert
  • Lieferung inklusive Echtheitszertifikat
ab 1.290,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    


Markus Lüpertz Arkadien

  • Original Farbserigrafie: "Arkadien" von Markus Lüpertz
  • Blattmaß: 70 x 91,7 cm
  • Pigmentgrafik auf weißem Papier, signiert & limitiert
  • Lieferung inklusive Echtheitszertifikat
ab 1.290,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Zuletzt angesehen