Ausgezeichnet.org

Abstrakte Kunst kaufen – Warum sie die Seele berührt...

Der Weg zur Abstraktion

Die abstrakte Kunst ist eine seit dem 20. Jahrhundert existente Stilrichtung, welche sich sowohl in der Malerei als auch in der Bildhauerei prägend entwickelt hat. Wesentliches Merkmal der abstrakten Kunst ist die Tatsache, dass diese einerseits wenig Hinweise auf die sichtbare Wirklichkeit beinhaltet, andererseits aber auch keine Erinnerung hervorbringt. Dem Künstler eröffnet die abstrakte Kunst somit die Sichtbarmachung seiner Gedanken und Überlegungen. Mithilfe von Kreativität besteht zudem die Möglichkeit Botschaften zu transportieren, aber auch Kritiken zu äußern. Möchten Sie abstrakte Kunst kaufen, sollten Sie sich umfassend informieren!

 

Abstrakte Kunst kaufen Abstrakte Bilder kaufen Abstrakte Kunst kaufen  Abstrakte Gemälde kaufen
Abstrakte Kunst kaufen Abstrakte Bilder kaufen Abstrakte Kunst kaufen  Abstrakte Gemälde kaufen



Relativ spät wurde der abstrakten Kunst nachgesagt, dass sie sich vollkommen vom Gegenständlichen löst und die Realität mehr und mehr aufgibt. Heute weiß man, dass der ursprüngliche Gedanke der abstrakten Kunst lange undefiniert war. Man kann erweiternd hinzufügen, dass eine Loslösung von echten Gegenständen und von der in der Natur vorhandenen Formen stattfindet.

 abstrakte Kunst kaufen  abstrakte Kunst kaufen  Abstrakte Kunst kaufen

 

Wodurch charakterisiert sich abstrakte Kunst?

Die abstrakte Kunst dokumentiert verwendete Formen der Realität nur noch selten. Ein direkter Bezug zu Natur und Realität besteht in aller Regel nicht. Zudem ermöglicht die abstrakte Kunst hinsichtlich ihrer Gestaltung deutlich mehr Möglichkeiten als gegenständliche Kunstformen hervorzubringen. Künstlern geht es heute vielmehr um die Darstellung von innerlichen Welten, die multispektral und vielseitig sind als jene sichtbare Außenwelt. Der Künstler gibt bei der Schaffung die Strukturen der Realität teilweise gänzlich auf. Somit liefert der abstrakte Maler teils nur noch wenige Anhaltspunkte auf das visuelle Vorhandensein. In genau diesem Moment ist die eigene, innere Vorstellungskraft wesentlich. Gemeinhin wird die abstrakte Kunst auch als „gegenstandslos“ oder „gegenstandsfrei“ bezeichnet. Diese Auslegung ist jedoch eine sehr strenge, regelrecht akademische Auslegung dieses Kunststils. Fraglich bleibt, wo eine teilweise Abstraktion dieser Strömung einzuordnen ist. Eine Einstufung in der Abstraktion und Figuration nur teilweise vorhanden ist, fehlt gänzlich.

Kunst abstrakt kaufen Abstrakte Aktkunst kaufen Figürliche Kunst kaufen  Abstrakte Malerei kaufen
Kunst abstrakt kaufen Abstrakte Aktkunst kaufen Figürliche Kunst kaufen  Abstrakte Malerei kaufen

 

Ist jegliche Abstraktion frei interpretierbar?

Der Betrachter von gegenstandslosen künstlerischen Arbeiten wird geradezu dazu aufgefordert, sich intensiv mit der Schöpfung auseinanderzusetzen und die Entstehungsgründe zu hinterfragen.
Um die Aussage eines abstrakten Kunstwerkes zu verstehen bzw. zu verinnerlichen, muss sich der Betrachter gemeinhin sehr umfänglich mit der Arbeit des Künstlers auseinandersetzen. Existiert zu einem Werk keine Interpretationshilfe um den Bezug zur Wirklichkeit herzustellen, eröffnet die abstrakte Kunst die Möglichkeit diese frei und selbst zu deuten.

Erweitert abstrakte Kunst das Bewusstsein?

Für den abstrakten Künstler eröffnet sich die Möglichkeit mittels der Malerei gestalterisch völlig ungezwungen zu sein. Die künstlerische Freiheit erzielt bei dem Betrachter eine gewisse Anziehungskraft. Die Tatsache, dass abstrakte Arbeiten beim Betrachter häufig keine direkten Erinnerungen hervorrufen, ermöglicht es hingegen neue ungeahnte und bislang unvorstellbare Variationen aus Form und Farbe sichtbar zu machen bzw. erleben zu können.
Abstrakte Kunst löst bekanntlich beim Betrachten Emotionen und Stimmungen aus. Die Frage warum abstrakte Kunst derart fasziniert, kann Studien zufolge damit beantwortet werden, dass sie sich die Empfindungen auch nach längerem Betrachten ständig verändern können.

Logo-abstrakte-Kunst-Inspire-Art

Abbildung: „Abstraktion No.7“ , Format: 120x60cm, weitere abstrakte Kunst von Dieu

 

Geschichte der abstrakten Kunst

Erste abstrakte Arbeiten entstanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Bislang ist ungeklärt, welcher Künstler als ihr wesentlicher Urheber gilt. Der Maler Wassily Kandinsky (*1866-†1944), geboren in Russland, gilt jedoch im Grunde als einer der wichtigen Wegbereiter der abstrakten Kunst. Auch der Maler Francis Picabia (*1879-†1953) in Frankreich geboren, experimentierte und wechselte mehrfach seine Stilrichtung vom Impressionismus über den Kubismus bis hin zur abstrakten Malerei. Auch er befasste sich sehr früh mit den Wesen der gegenstandslosen Malerei und gilt gemeinhin als einer der Vorreiter dieser Stilrichtung.

Entwicklung der abstrakten Kunst

Abstrakte Kunst ist ein Sammelbegriff für diverse Kunstrichtungen des vergangenen Jahrhunderts. Entscheidend geprägt wurde sie durch die moderne Malerei des abstrakten Expressionismus, welche der Maler Jackson Pollock (*1912-†1956) international und entscheidend bewegte. Pollock beeinflusste durch seine unmittelbare und dynamische Maltechnik (sog. Action Painting, Aktionsmalerei) nicht nur die amerikanische, sondern auch die europäische Malerei entscheidend. Der abstrakte Expressionismus tat sich Anfang der 1950 Jahre in den USA auf und ist mit dem europäischen Informel oder Tachismus vergleichbar.
Auffällig zu beobachten ist, dass sich heute in der abstrakten Malerei die abstrakten Bilder in immer neuen Variationen formieren. Die abstrakte Kunst scheint sich fortwährend zu verändern, sich stets weiter zu entwickeln. Neue Maltechniken und Arbeitsweisen, teils zufällig, teil geplant, lassen dabei auffällig zwei verbindliche Richtungen erkennen, die malerische Tendenz und die geometrische Wegrichtung. Jedoch lässt sich leicht feststellen, dass die abstrakte Kunst mit der Zeit immer eine völlig eigenständige Bildsprache hervorgebracht hat.

Abstrakt oder figürlich – ein Interpretationsversuch zur gegenstandslosen Kunst

Die abstrakte Kunst ist eine Ausdrucksweise der bildenden Kunst, welche ihre Anfänge bereits in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts begründete. Diese Kunstrichtung weist hauptsächlich Merkmale der Nichtgegenständlichkeit auf und entfernt sich im Allgemeinen von realen Gegenständen und von der Natur. Man spricht daher auch von "gegenstandsfreier Kunst" und "gegenstandsloser Kunst". Ein Gegenstandsbezug tritt in der abstrakten Kunst nur zum Teil (andeutende Formen) oder vollkommen (nichtgegenständlich) in den Hintergrund. Der Begriff abstrakte Kunst definiert sich als "losgelöst vom Gegenständlichen" und ist mit "entfremdet vom reellen Abbild" gleichzusetzen.

Moderne Kunst kaufen Abstrakte Gemälde kaufen Abstrakte Unikatkunst  Abstraktes Portrait kaufen
Moderne Kunst kaufen Abstrakte Gemälde kaufen Abstrakte Unikatkunst  Abstraktes Portrait kaufen

 

Der Beginn der abstrakten Kunst und deren Protagonisten (Wegbereiter)

Maler wie Wassily Kandinsky und Frantiek Kupka gelten als Wegbereiter der gegenstandsfreien Kunst. Ihre gegenwartsferne Kunst ist weithin anders, als es die Malerei im Vorfeld je war. Kandinskys Werdegang nahm seine Anfänge über stilisierte Formen nach Vorbild des Münchener Jugendstils bis hin zu völlig gegenstandslosen Umsetzungen von organischen Formen. Dabei durchlief er zahlreiche Entwicklungsphasen. Die 1910 von ihm verfasste wegbereitende Schrift "Über das Geistige in der Kunst" eröffnete eine theoretische Grundlage für eine bis dato vollkommen neuartige Richtung in der Malerei: der abstrakten Kunst.
Hilma af Klint gilt als eine der ersten Künstlerinnen, welche abstrakte Bilder malte, so einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (2011). Weitere Protagonisten der abstrakten Malerei waren Francis Picabia, Robert Delaunay und Piet Mondrian.
Stark an Bedeutung gewann die abstrakte Kunst mit Beginn der in der damaligen Zeit entstanden Fototechnik, welche die Abbildung realer Umgebungen in revolutuionärer Art ermöglichte. Die gegenständliche Malerei drohte überflüssig zu werden.

Hauptströmungen in der abstrakten Kunst

Unmittelbar nach Kandinskys (1866-1944) Anfängen bildeten sich schon bald zwei Hauptströmungen der abstrakten Kunst. Die emotional geprägte, vom Expressionismus kommende Strömung, strebte die völlige Ablösung vom Gegenständlichen an. In dieser, später gestischen, freien Malerei stellten sich Farben, Strukturen, Kompositionen und Formen in den Vordergrund und schienen unabdingbar. Vertreter dieser Strömung sind Ernst Wilhelm Nay und Hans Hartung.
Zeitgleich entstand eine eher intellektuelle, geometrisierende abstrakte Kunst, welche sich später zur "Post-Painterly-Abstraction" entwickelte. Vertreter wie Michail F. Larionow, Kasimir Malewitsch und Piet Mondrian verzichteten bei dieser vom Kubismus beeinflussten Kunstform gänzlich auf eine persönliche Handschrift. Geometrische Formen dienen als wesentliches Stilmittel um das Nicht-Sichtbare, die Innenwelt des Künstlers, darzustellen oder abzubilden.
Beide Strömungen distanzieren sich von der wirklichkeitsbezogenen Darstellung. Kulturelle Wurzeln, wie die der griechischen Kultur und die damit einhergehende "Darstellung des Menschen", werden umfänglich entfremdet. So eröffnet die abstrakte Kunst sichtlich eine allumgreifende Freiheit in der Malerei und Bildhauerei.

Wodurch charakterisiert sich die abstrakte Kunst

Wie eingangs erwähnt, geht es dem abstrakten Maler überwiegend um die Darstellung des Nicht-Sichtbaren, z.B. ein Abbild seiner Innenwelt oder des Gedachten. Die Möglichkeiten der gegenstandslosen Kunst sind weitaus vielfältiger, als in der figürlichen, reellen Malerei. So kann der Künstler weit mehr als nur ein Abbild vermitteln. Der Rezipient wird beim Betrachten des Kunstwerkes folglich dazu aufgefordert, sich zudem mit der Entstehungsgeschichte des Gemäldes zu befassen, Hintergründe zu erfagen und den Schaffensprozess nachzuvollziehen. Wurden in den Anfängen der Malerei Tiere, Menschen und Landschaften dargestellt, ist in der abstrakten Kunst heute deutlich mehr möglich. Der Künstler kann mit diesem Stilmittel Gedachtes und Gefühltes sichtbar machen, seine Kreativität steht im Mittelpunkt des Schaffensprozesses. Der Betrachter wird somit aufgefordert, die Hintergründe der Schöpfung zu verstehen oder sich ein völlig eigenes Bild zu machen. Es steht dem Künstler frei, ob er dafür eine Hilfestellung, beispielsweise mit Hilfe des Werkstitels anbietet oder die Interpretation bewusst offen lässt. Die Deutung der abstrakten Darstellung ist oft schwierig führt selbst bei Kunstexperten zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen.

Abstrakte Kunst kaufen – Warum sie die Seele berührt... Der Weg zur Abstraktion Die abstrakte Kunst ist eine seit dem 20. Jahrhundert existente Stilrichtung , welche sich sowohl in der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Abstrakte Kunst kaufen – Warum sie die Seele berührt...

Der Weg zur Abstraktion

Die abstrakte Kunst ist eine seit dem 20. Jahrhundert existente Stilrichtung, welche sich sowohl in der Malerei als auch in der Bildhauerei prägend entwickelt hat. Wesentliches Merkmal der abstrakten Kunst ist die Tatsache, dass diese einerseits wenig Hinweise auf die sichtbare Wirklichkeit beinhaltet, andererseits aber auch keine Erinnerung hervorbringt. Dem Künstler eröffnet die abstrakte Kunst somit die Sichtbarmachung seiner Gedanken und Überlegungen. Mithilfe von Kreativität besteht zudem die Möglichkeit Botschaften zu transportieren, aber auch Kritiken zu äußern. Möchten Sie abstrakte Kunst kaufen, sollten Sie sich umfassend informieren!

 

Abstrakte Kunst kaufen Abstrakte Bilder kaufen Abstrakte Kunst kaufen  Abstrakte Gemälde kaufen
Abstrakte Kunst kaufen Abstrakte Bilder kaufen Abstrakte Kunst kaufen  Abstrakte Gemälde kaufen



Relativ spät wurde der abstrakten Kunst nachgesagt, dass sie sich vollkommen vom Gegenständlichen löst und die Realität mehr und mehr aufgibt. Heute weiß man, dass der ursprüngliche Gedanke der abstrakten Kunst lange undefiniert war. Man kann erweiternd hinzufügen, dass eine Loslösung von echten Gegenständen und von der in der Natur vorhandenen Formen stattfindet.

 abstrakte Kunst kaufen  abstrakte Kunst kaufen  Abstrakte Kunst kaufen

 

Wodurch charakterisiert sich abstrakte Kunst?

Die abstrakte Kunst dokumentiert verwendete Formen der Realität nur noch selten. Ein direkter Bezug zu Natur und Realität besteht in aller Regel nicht. Zudem ermöglicht die abstrakte Kunst hinsichtlich ihrer Gestaltung deutlich mehr Möglichkeiten als gegenständliche Kunstformen hervorzubringen. Künstlern geht es heute vielmehr um die Darstellung von innerlichen Welten, die multispektral und vielseitig sind als jene sichtbare Außenwelt. Der Künstler gibt bei der Schaffung die Strukturen der Realität teilweise gänzlich auf. Somit liefert der abstrakte Maler teils nur noch wenige Anhaltspunkte auf das visuelle Vorhandensein. In genau diesem Moment ist die eigene, innere Vorstellungskraft wesentlich. Gemeinhin wird die abstrakte Kunst auch als „gegenstandslos“ oder „gegenstandsfrei“ bezeichnet. Diese Auslegung ist jedoch eine sehr strenge, regelrecht akademische Auslegung dieses Kunststils. Fraglich bleibt, wo eine teilweise Abstraktion dieser Strömung einzuordnen ist. Eine Einstufung in der Abstraktion und Figuration nur teilweise vorhanden ist, fehlt gänzlich.

Kunst abstrakt kaufen Abstrakte Aktkunst kaufen Figürliche Kunst kaufen  Abstrakte Malerei kaufen
Kunst abstrakt kaufen Abstrakte Aktkunst kaufen Figürliche Kunst kaufen  Abstrakte Malerei kaufen

 

Ist jegliche Abstraktion frei interpretierbar?

Der Betrachter von gegenstandslosen künstlerischen Arbeiten wird geradezu dazu aufgefordert, sich intensiv mit der Schöpfung auseinanderzusetzen und die Entstehungsgründe zu hinterfragen.
Um die Aussage eines abstrakten Kunstwerkes zu verstehen bzw. zu verinnerlichen, muss sich der Betrachter gemeinhin sehr umfänglich mit der Arbeit des Künstlers auseinandersetzen. Existiert zu einem Werk keine Interpretationshilfe um den Bezug zur Wirklichkeit herzustellen, eröffnet die abstrakte Kunst die Möglichkeit diese frei und selbst zu deuten.

Erweitert abstrakte Kunst das Bewusstsein?

Für den abstrakten Künstler eröffnet sich die Möglichkeit mittels der Malerei gestalterisch völlig ungezwungen zu sein. Die künstlerische Freiheit erzielt bei dem Betrachter eine gewisse Anziehungskraft. Die Tatsache, dass abstrakte Arbeiten beim Betrachter häufig keine direkten Erinnerungen hervorrufen, ermöglicht es hingegen neue ungeahnte und bislang unvorstellbare Variationen aus Form und Farbe sichtbar zu machen bzw. erleben zu können.
Abstrakte Kunst löst bekanntlich beim Betrachten Emotionen und Stimmungen aus. Die Frage warum abstrakte Kunst derart fasziniert, kann Studien zufolge damit beantwortet werden, dass sie sich die Empfindungen auch nach längerem Betrachten ständig verändern können.

Logo-abstrakte-Kunst-Inspire-Art

Abbildung: „Abstraktion No.7“ , Format: 120x60cm, weitere abstrakte Kunst von Dieu

 

Geschichte der abstrakten Kunst

Erste abstrakte Arbeiten entstanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Bislang ist ungeklärt, welcher Künstler als ihr wesentlicher Urheber gilt. Der Maler Wassily Kandinsky (*1866-†1944), geboren in Russland, gilt jedoch im Grunde als einer der wichtigen Wegbereiter der abstrakten Kunst. Auch der Maler Francis Picabia (*1879-†1953) in Frankreich geboren, experimentierte und wechselte mehrfach seine Stilrichtung vom Impressionismus über den Kubismus bis hin zur abstrakten Malerei. Auch er befasste sich sehr früh mit den Wesen der gegenstandslosen Malerei und gilt gemeinhin als einer der Vorreiter dieser Stilrichtung.

Entwicklung der abstrakten Kunst

Abstrakte Kunst ist ein Sammelbegriff für diverse Kunstrichtungen des vergangenen Jahrhunderts. Entscheidend geprägt wurde sie durch die moderne Malerei des abstrakten Expressionismus, welche der Maler Jackson Pollock (*1912-†1956) international und entscheidend bewegte. Pollock beeinflusste durch seine unmittelbare und dynamische Maltechnik (sog. Action Painting, Aktionsmalerei) nicht nur die amerikanische, sondern auch die europäische Malerei entscheidend. Der abstrakte Expressionismus tat sich Anfang der 1950 Jahre in den USA auf und ist mit dem europäischen Informel oder Tachismus vergleichbar.
Auffällig zu beobachten ist, dass sich heute in der abstrakten Malerei die abstrakten Bilder in immer neuen Variationen formieren. Die abstrakte Kunst scheint sich fortwährend zu verändern, sich stets weiter zu entwickeln. Neue Maltechniken und Arbeitsweisen, teils zufällig, teil geplant, lassen dabei auffällig zwei verbindliche Richtungen erkennen, die malerische Tendenz und die geometrische Wegrichtung. Jedoch lässt sich leicht feststellen, dass die abstrakte Kunst mit der Zeit immer eine völlig eigenständige Bildsprache hervorgebracht hat.

Abstrakt oder figürlich – ein Interpretationsversuch zur gegenstandslosen Kunst

Die abstrakte Kunst ist eine Ausdrucksweise der bildenden Kunst, welche ihre Anfänge bereits in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts begründete. Diese Kunstrichtung weist hauptsächlich Merkmale der Nichtgegenständlichkeit auf und entfernt sich im Allgemeinen von realen Gegenständen und von der Natur. Man spricht daher auch von "gegenstandsfreier Kunst" und "gegenstandsloser Kunst". Ein Gegenstandsbezug tritt in der abstrakten Kunst nur zum Teil (andeutende Formen) oder vollkommen (nichtgegenständlich) in den Hintergrund. Der Begriff abstrakte Kunst definiert sich als "losgelöst vom Gegenständlichen" und ist mit "entfremdet vom reellen Abbild" gleichzusetzen.

Moderne Kunst kaufen Abstrakte Gemälde kaufen Abstrakte Unikatkunst  Abstraktes Portrait kaufen
Moderne Kunst kaufen Abstrakte Gemälde kaufen Abstrakte Unikatkunst  Abstraktes Portrait kaufen

 

Der Beginn der abstrakten Kunst und deren Protagonisten (Wegbereiter)

Maler wie Wassily Kandinsky und Frantiek Kupka gelten als Wegbereiter der gegenstandsfreien Kunst. Ihre gegenwartsferne Kunst ist weithin anders, als es die Malerei im Vorfeld je war. Kandinskys Werdegang nahm seine Anfänge über stilisierte Formen nach Vorbild des Münchener Jugendstils bis hin zu völlig gegenstandslosen Umsetzungen von organischen Formen. Dabei durchlief er zahlreiche Entwicklungsphasen. Die 1910 von ihm verfasste wegbereitende Schrift "Über das Geistige in der Kunst" eröffnete eine theoretische Grundlage für eine bis dato vollkommen neuartige Richtung in der Malerei: der abstrakten Kunst.
Hilma af Klint gilt als eine der ersten Künstlerinnen, welche abstrakte Bilder malte, so einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (2011). Weitere Protagonisten der abstrakten Malerei waren Francis Picabia, Robert Delaunay und Piet Mondrian.
Stark an Bedeutung gewann die abstrakte Kunst mit Beginn der in der damaligen Zeit entstanden Fototechnik, welche die Abbildung realer Umgebungen in revolutuionärer Art ermöglichte. Die gegenständliche Malerei drohte überflüssig zu werden.

Hauptströmungen in der abstrakten Kunst

Unmittelbar nach Kandinskys (1866-1944) Anfängen bildeten sich schon bald zwei Hauptströmungen der abstrakten Kunst. Die emotional geprägte, vom Expressionismus kommende Strömung, strebte die völlige Ablösung vom Gegenständlichen an. In dieser, später gestischen, freien Malerei stellten sich Farben, Strukturen, Kompositionen und Formen in den Vordergrund und schienen unabdingbar. Vertreter dieser Strömung sind Ernst Wilhelm Nay und Hans Hartung.
Zeitgleich entstand eine eher intellektuelle, geometrisierende abstrakte Kunst, welche sich später zur "Post-Painterly-Abstraction" entwickelte. Vertreter wie Michail F. Larionow, Kasimir Malewitsch und Piet Mondrian verzichteten bei dieser vom Kubismus beeinflussten Kunstform gänzlich auf eine persönliche Handschrift. Geometrische Formen dienen als wesentliches Stilmittel um das Nicht-Sichtbare, die Innenwelt des Künstlers, darzustellen oder abzubilden.
Beide Strömungen distanzieren sich von der wirklichkeitsbezogenen Darstellung. Kulturelle Wurzeln, wie die der griechischen Kultur und die damit einhergehende "Darstellung des Menschen", werden umfänglich entfremdet. So eröffnet die abstrakte Kunst sichtlich eine allumgreifende Freiheit in der Malerei und Bildhauerei.

Wodurch charakterisiert sich die abstrakte Kunst

Wie eingangs erwähnt, geht es dem abstrakten Maler überwiegend um die Darstellung des Nicht-Sichtbaren, z.B. ein Abbild seiner Innenwelt oder des Gedachten. Die Möglichkeiten der gegenstandslosen Kunst sind weitaus vielfältiger, als in der figürlichen, reellen Malerei. So kann der Künstler weit mehr als nur ein Abbild vermitteln. Der Rezipient wird beim Betrachten des Kunstwerkes folglich dazu aufgefordert, sich zudem mit der Entstehungsgeschichte des Gemäldes zu befassen, Hintergründe zu erfagen und den Schaffensprozess nachzuvollziehen. Wurden in den Anfängen der Malerei Tiere, Menschen und Landschaften dargestellt, ist in der abstrakten Kunst heute deutlich mehr möglich. Der Künstler kann mit diesem Stilmittel Gedachtes und Gefühltes sichtbar machen, seine Kreativität steht im Mittelpunkt des Schaffensprozesses. Der Betrachter wird somit aufgefordert, die Hintergründe der Schöpfung zu verstehen oder sich ein völlig eigenes Bild zu machen. Es steht dem Künstler frei, ob er dafür eine Hilfestellung, beispielsweise mit Hilfe des Werkstitels anbietet oder die Interpretation bewusst offen lässt. Die Deutung der abstrakten Darstellung ist oft schwierig führt selbst bei Kunstexperten zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen.

1 von 28
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
"Farbe bekennen!" Galerie Gemälde - Großformat "Farbe bekennen!" Galerie Gemälde - Großformat
  • Titel "Farbe bekennen!"
  • Panoramaformat: 150 x 120 cm (tiefer Rahmen)
  • Material/Technik: Acrylmalerei auf Leinwand, Spachteltechnik
  • inklusive Echtheitszertifikat
1.595,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Modernes Acrylgemälde, Thomas Stephan: "Greensleaves" Modernes Acrylgemälde, Thomas Stephan:...
Werkstitel: "Greensleaves" Künstler: Thomas Stephan Maße (Hochformat): 130 x 60 cm Technik: Acrylmischtechnik Material: feinste Acrylfarben auf Leinwand fertig bespannter echter Holzkeilrahmen aufhängefertige Lieferung inklusive Echtheitszertifikat signiert und datiert überwiegende Farbgebung: silber, grün und altgold
270,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Das erste Grün nach Wintertagen" Galerie Unikat Gemälde "Das erste Grün nach Wintertagen" Galerie...
  • Titel "Das erste Grün nach Wintertagen"
  • Panoramaformat: 120 x 80 cm (tiefer Rahmen)
  • Material/Technik: Acrylmalerei auf Leinwand, Spachteltechnik
  • inklusive Echtheitszertifikat
2.070,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
verkauft
"Let´s Swing" abstraktes 3 tlg. Gemälde - abstrakte Gegenwartskunst "Let´s Swing" abstraktes 3 tlg. Gemälde -...
  • Titel "Let´s Swing"
  • Panoramaformat: 120 x 80 cm (Triptychon)
  • Material/Technik: Acrylmalerei auf Leinwand, Spachteltechnik
  • inklusive Echtheitszertifikat
520,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Infinity" abstraktes mehrschichtiges Unikat - Gegenwartskunst "Infinity" abstraktes mehrschichtiges Unikat -...
  • Titel "Infinity"
  • Panoramaformat: 120 x 60 cm (2cm tiefer Rahmen)
  • Material/Technik: Acrylmalerei auf Leinwand, Spachteltechnik
  • inklusive Echtheitszertifikat
375,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
verkauft
"Bergwanderung" modernes mehrschichtiges Unikat von Th.Stephan "Bergwanderung" modernes mehrschichtiges Unikat...
  • Titel "Bergwanderung"
  • Panoramaformat: 80 x 80 cm (tiefer Rahmen)
  • Material/Technik: Acrylmalerei auf Leinwand, Spachteltechnik
  • inklusive Echtheitszertifikat
280,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Abstrakte Kunst UNIKAT modern, Etienne Donnay: "Roter Nebel" Abstrakte Kunst UNIKAT modern, Etienne Donnay:...
  • Werkstitel Triptychon: "Roter Nebel"
  • Künstler: Etienne Donnay
  • Maße (Gesamtformat): 125 x 65 cm (inklusive Schattenfugenrahmen in zeitlosem silber)
  • Technik: Acrylmalerei, Spachteltechnik
669,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Waldspaziergang" abstrakte Gemälde, moderne Kunst Galerie "Waldspaziergang" abstrakte Gemälde, moderne...
  • Abstraktes Gemälde: "Waldspaziergang" (2018) von Lydia Schade Fox
  • Maße: ca. 80 x 80 cm, ca. 4 cm tiefer Holzkeilrahmen
  • Technik: Acrylmischtechnik auf Leinwand
  • inklusive Echtheitszertifikat
780,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Abstrakte Kunst kaufen: Dieu "Excalibur" modernes Gemälde Abstrakte Kunst kaufen: Dieu "Excalibur"...
  • Werkstitel: "Excalibur" von Dieu
  • Maße/Format: 80 x 80 cm
  • Technik: Acryl auf Leinwand
  • Entstehungsjahr: 2018
220,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Informelle Malerei, Modern Art: "Freier Gedankenwirbel" Informelle Malerei, Modern Art: "Freier...
  • Werkstitel: "Freier Gedankenwirbel"
  • Künstlerin: Conny Wachsmann
  • Maße (Format): 140 x 80 cm
  • Technik: Acrylmischtechnik
870,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Abstrakte Bilder TRIPTYCHON modern, Etienne Donnay: "Espitas" Abstrakte Bilder TRIPTYCHON modern, Etienne...
  • Werkstitel Triptychon: "Espitas"
  • Künstler: Etienne Donnay
  • Maße (Gesamtformat): 120 x 60 cm (3 Teile a 40 x 60 cm)
  • Technik: Acrylmalerei, Spachteltechnik
195,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Seelenliebe" expressionistisches Gemälde in Acryl "Seelenliebe" expressionistisches Gemälde in Acryl
  • Werkstitel: "Seelenliebe" von Dieu [2018]
  • Maße: 150 x 50 cm
  • Material: feinste Acrylfarben auf Leinwand
  • inklusive Echtheitszertifikat
335,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Caramel" abstraktes Gemälde in Acryl - moderne Kunst "Caramel" abstraktes Gemälde in Acryl - moderne...
  • Werkstitel: "Caramel" von Dieu
  • Maße: 120 x 60 cm
  • Material: feinste Acrylfarben auf Leinwand
  • inklusive Echtheitszertifikat
279,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Herzschlag" abstraktes Gemälde, moderne Kunst online "Herzschlag" abstraktes Gemälde, moderne Kunst...
  • Abstraktes Gemälde: "Herzschlag" (2018)
  • Künstler: Lydia Schade
  • Maße: ca. 60 x 90 cm, ca. 2 cm tiefer Holzkeilrahmen
  • Technik: Acrylmischtechnik auf Leinwand
520,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Floral abstrakte Gemälde kaufen, "Weltengarten XXII" Acrylkunst Floral abstrakte Gemälde kaufen, "Weltengarten...
  • Originalkunstwerk: 90 x 150 cm handsigniert und datiert
  • Technik: Acrylmischtechnik
  • Material: feinste Acrylfarben auf Leinwand
  • Entstehungsjahr: 2018
  • Lieferung inklusive Echtheitszertifikat!
1.700,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Moderne abstrakte Wachsmann Kunst: "Erinnerungen an den alten Hafen" Moderne abstrakte Wachsmann Kunst:...
  • Werkstitel: "Erinnerungen an den alten Hafen"
  • Künstler: Conny Wachsmann
  • Maße (Format): 80 x 80 cm
  • Technik: Acrylmischtechnik
690,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Schöne Kunst kaufen "First Daylight" originelles Originalgemälde Schöne Kunst kaufen "First Daylight"...
  • Unikatgemälde: "First Daylight" von Lydia Schade Fox
  • Maße: ca. 80 x 80 cm, ca. 4 cm tiefer Keilrahmen
  • inklusive Echtheitszertifikat
  • Acryl auf Leinwand
780,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Moderne Malerei "Sunrise" informelle Malerei Moderne Malerei "Sunrise" informelle Malerei
  • Unikatgemälde: "Sunrise" von Lydia Schade Fox
  • Maße: ca. 140 x 60 cm, ca. 2 cm tiefer Keilrahmen
  • inklusive Echtheitszertifikat
  • Acryl auf Leinwand
1.100,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
verkauft
Erlebe moderne Galerie Kunst online: „Natural High“ Erlebe moderne Galerie Kunst online: „Natural...
  • Titel "Natural High"
  • Panoramaformat: 80 x 80 cm
  • Material/Technik: Acrylmalerei auf Leinwand, Spachteltechnik
  • inklusive Echtheitszertifikat
280,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
"Impulsive" modernes Gemälde, abstrakte Kunst Bilder "Impulsive" modernes Gemälde, abstrakte Kunst...
  • Werkstitel: "Impulsive"
  • Künstler: Etienne Donnay
  • Maße (Format): 80 x 80 cm
  • inklusive Echtheitszertifikat
249,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Moderne abstrakte Kunst, Uta Welcker-Anniès: "Verwand(t)schaften 10" Moderne abstrakte Kunst, Uta Welcker-Anniès:...
  • Werkstitel: Verwand(t)schaften 10 von U.Welcker-Anniès
  • Maße (Gesamtmaß): 50 x 100 cm
  • Technik: Ölmalerei auf Leinwand
  • inklusive Echtheitszertifikat
630,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Gemälde im Objektrahmen: "Lichtblick", Acryl auf Leinwand hinter Glas Gemälde im Objektrahmen: "Lichtblick", Acryl...
  • Werkstitel: "Lichtblick" von Dieu
  • Maße/Format: ca. 20,5 x 26,5 cm
  • Technik: Acryl auf Leinwand in Objektrahmen
  • Entstehungsjahr: 2018
149,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Abstrakte Kunst von Dieu "Esprit" Acrylmalerei Abstrakte Kunst von Dieu "Esprit" Acrylmalerei
  • Werkstitel: "Esprit" von Dieu
  • Maße/Format: 80 x 48 cm
  • Technik: Acryl auf Leinwand
  • Entstehungsjahr: 2018
175,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Abstrakte Kunst von Dieu "Far from Home", handgemaltes Original Abstrakte Kunst von Dieu "Far from Home",...
  • Werkstitel: "Far from Home" von Dieu
  • Maße/Format: 80 x 48 cm
  • Technik: Acryl auf Leinwand
  • Entstehungsjahr: 2018
169,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
Abstrakte Kunst kaufen: Dieu "Struggle" moderne Bilder Abstrakte Kunst kaufen: Dieu "Struggle" moderne...
  • Werkstitel: "Struggle" von Dieu
  • Maße/Format: 120 x 60 cm
  • Technik: Acryl auf Leinwand
  • Entstehungsjahr: 2018
290,00 €
Merken
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten    
1 von 28
Zuletzt angesehen