Ausgezeichnet.org

Inge Philippin

Inge Philippin   Mit ihren Gemälden im großen und mittleren Format genießt die bei Leonberg lebende & arbeitende Künstlerin Wertschätzung nicht nur bei Ausstellungsmachern und in angesagten Galerien. Auch viele Kollegen bewundern ihre aphoristischen und anrührenden Formulierungen.
Impulsgeber bei all ihren Werken ist dabei ausnahmslos die Natur. Die Einflüsse ihrer Malerei liegen zwischen der Eigentümlichkeit der Natur, dem uns Umgebenden und der Kompromisslosigkeit mit der die Künstlerin die Farbe vielschichtig auf der Leinwand verankert.

Die Künstlerin verwebt diese Erfahrungen mit ihrer eigenen Geschichte, übersetzt und erfindet hinzu. Sie spannt ein ästhetisches Netz zwischen gefälliger Malerei und künstlerischer Tiefe und reflektiert in ihrem fortwährenden Arbeitsprozess des Aneignens und Übersetzens auch stets die eigene Rolle. 

Sie zitiert Ursprüngliches und verflicht es mit Neuem, so dass ein Fluss von Ideen sich aufstaut und ungestüm über die Ufer tritt. Was den Betrachter überschwemmt und damitauch den Eindruck erweckt, nichts weiter als ein großer Berg von übereinander gelegten Farbschichten zu sein. Bei genauerem Hinsehen, verdeutlichen sich jedoch die liebevoll eingebauten Details plausibel. Die grafische Oberflächengestaltung lässt sie überschaubar erscheinen; die Struktur gleicht der, der Realität.
Die schillernde Vielfalt ihrer Einfälle und Ideen zeigen, wie behände, hintersinnig und gewissenhaft die Künstlerin mit Pinsel & Spachtel zu jonglieren versteht.
Auf eine klare künstlerische Position verzichtet die Malerin indes wohlweislich. Wenn überhaupt etwas Sinnvolles, provoziert sie mit trivialen Einsichten wie „alles hängt von allem ab“ oder „es ist, wie es ist“.

Ausstellungen (Auszug)

2020 - 2021     Leonberg, Baden-Württemberg - Dauerausstellung
2020 - 2021     Leonberg-Höfingen - Dauerausstellung
2018 - 2019     Leonberg colour . art . work
2017         Stuttgart, Marienhospital colour . art . work
2017         Leonberg bei Stuttgart - Leonale 9
2017         Leonberg - colour . art . work
2017         Korntal - colour . art . work
2016         Sindelfingen - colour . art . work
2016         Leonberg - colour . art . work
2015         Kunst trifft Barock - Abstraktion und Realismus im Schloß (Ludwigsburg)
2015         Leonberg-Höfingen - colout . art . work
2014         Lange Kunst Nacht (LaKuNa) art . colour . work
2012         Kunstmesse ARTifex Weissach - Weissach
2013         Kunst am Bau - Leonberg-Höfingen

 

Fenster schließen

Inge Philippin

Inge Philippin   Mit ihren Gemälden im großen und mittleren Format genießt die bei Leonberg lebende & arbeitende Künstlerin Wertschätzung nicht nur bei Ausstellungsmachern und in angesagten Galerien. Auch viele Kollegen bewundern ihre aphoristischen und anrührenden Formulierungen.
Impulsgeber bei all ihren Werken ist dabei ausnahmslos die Natur. Die Einflüsse ihrer Malerei liegen zwischen der Eigentümlichkeit der Natur, dem uns Umgebenden und der Kompromisslosigkeit mit der die Künstlerin die Farbe vielschichtig auf der Leinwand verankert.

Die Künstlerin verwebt diese Erfahrungen mit ihrer eigenen Geschichte, übersetzt und erfindet hinzu. Sie spannt ein ästhetisches Netz zwischen gefälliger Malerei und künstlerischer Tiefe und reflektiert in ihrem fortwährenden Arbeitsprozess des Aneignens und Übersetzens auch stets die eigene Rolle. 

Sie zitiert Ursprüngliches und verflicht es mit Neuem, so dass ein Fluss von Ideen sich aufstaut und ungestüm über die Ufer tritt. Was den Betrachter überschwemmt und damitauch den Eindruck erweckt, nichts weiter als ein großer Berg von übereinander gelegten Farbschichten zu sein. Bei genauerem Hinsehen, verdeutlichen sich jedoch die liebevoll eingebauten Details plausibel. Die grafische Oberflächengestaltung lässt sie überschaubar erscheinen; die Struktur gleicht der, der Realität.
Die schillernde Vielfalt ihrer Einfälle und Ideen zeigen, wie behände, hintersinnig und gewissenhaft die Künstlerin mit Pinsel & Spachtel zu jonglieren versteht.
Auf eine klare künstlerische Position verzichtet die Malerin indes wohlweislich. Wenn überhaupt etwas Sinnvolles, provoziert sie mit trivialen Einsichten wie „alles hängt von allem ab“ oder „es ist, wie es ist“.

Ausstellungen (Auszug)

2020 - 2021     Leonberg, Baden-Württemberg - Dauerausstellung
2020 - 2021     Leonberg-Höfingen - Dauerausstellung
2018 - 2019     Leonberg colour . art . work
2017         Stuttgart, Marienhospital colour . art . work
2017         Leonberg bei Stuttgart - Leonale 9
2017         Leonberg - colour . art . work
2017         Korntal - colour . art . work
2016         Sindelfingen - colour . art . work
2016         Leonberg - colour . art . work
2015         Kunst trifft Barock - Abstraktion und Realismus im Schloß (Ludwigsburg)
2015         Leonberg-Höfingen - colout . art . work
2014         Lange Kunst Nacht (LaKuNa) art . colour . work
2012         Kunstmesse ARTifex Weissach - Weissach
2013         Kunst am Bau - Leonberg-Höfingen

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen