Ausgezeichnet.org

"Sonnengesang" modernes 4 tlg. Gemälde, von Donnay

Dieses Kunstwerk wurde bereits verkauft! Stilistisch angelehnte Arbeit auf Anfrage.
350,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht mehr Verfügbar

Werkstitel: "Sonnengesang" vierteiliges Gemälde (Gesamtwerk) Künstler: Etienne Donnay Maße... mehr
  • Werkstitel: "Sonnengesang" vierteiliges Gemälde (Gesamtwerk)
  • Künstler: Etienne Donnay
  • Maße (Format): ca. 150 x 90 x 2.5 cm
  • Einzelmaße: 1 Teil 40x40cm, 1 Teil 20x50cm, 1 Teil 30x90cm, 1 Teil 60x40cm
  • Technik/Material: Acrylmalerei auf Leinwand
  • vier fertig bespannte Echtholz-Keilrahmen
  • inklusive Galerie Echtheitszertifikat
  • vorderseitig signiert mit ED
  • Rahmung auf Anfrage
Allgemeine Informationen zum Kunstkauf
Die Galerie Inspire Art garantiert die Authentizität und Originalität aller angebotenen Kunstwerke. Jedes Unikat unterliegt einem kreativen Schaffensprozess und wurde mit Leidenschaft, künstlerischem Engagement und viel Liebe geschaffen. Sämtliche verfügbaren Werke befinden sich aktuell in unserem Galeriebestand und sind sofort versandfähig bzw. abholbereit. Mit über 15 Jahren Galerieerfahrung garantieren wir Ihnen eine bestmögliche Abwicklung und einen verantwortungsbewussten Service im Online Kunsterwerb. Weitere wichtige Informationen erhalten Sie hier ...

Weiterführende Links
Der Künstler Etienne Donnay   Etienne Donnay ist ein ausdauernder und... mehr

Der Künstler Etienne Donnay

donnay  

Etienne Donnay ist ein ausdauernder und unerschütterlicher Gegenwartskünstler, der nicht stilistisch festgelegt werden möchte. Seine Impressionen visualisiert er in freien, expressionistischen Interpretationen, wobei sein Weg auch bis hin zur Pop-Art führt. Auf diese Weise begeistert er durch avantgardistische Werke, die europaweit ihre Abnehmer finden. Seine Werke zeigen, dass er grundsätzlich eine kräftige und leuchtende Palette bevorzugt. Etienne begründet dies mit dem Umstand, dass Farben einen großen Einfluss auf die Stimmung des Menschen nehmen können, was er den Betrachter unablässig spüren lassen möchte.

Donnay ist unermüdlich. Währenddessen er in seinem Atelier Besuchern seine Arbeits- und Herangehensweise erklärt, schweifen seine Gedanken immer wieder ab. Zum Beispiel zu seinem nächsten Projekt, einem großformatigen Wandgemälde, einer Auftragsarbeit in stark reduzierter Farbgebung. Donnay braucht die psychische Herausforderung der Malerei, den Geruch frischer Farbe und das Gefühl von Pinseln in seiner Hand als Lebenselixier. Seine sonst eher schrillen, farbintensiven und ausdrucksstarken, abstrakten Motive brachten Donnay von Anfang an nicht nur Bewunderung. Kritiker irritierte auch sein Hintergrund: Der Dresdner Künstler hatte sein Maltalent nicht an der Kunsthochschule, sondern vollkommen autodidaktisch ausgebildet. Zwar hatte Donnay diese hin und wieder in diversen Malkursen und Lehrstunden namhafter Kunstmaler entwickelt, doch betont er stets, dass ihn die eigene Schule stärker beeinflusst hat.
Seine Bildsprache ist kraftvoll und vielschichtig. Neben dem Pinsel verwendet er beim Auftragen der Farben diverse Utensilien mit denen er lenkbar experimentiert. Auch die bloßen Hände kommen dabei häufig zum Einsatz. So balanciert Donnay final die Farben in die richtige Position, was direkt auf der Leinwand passiert. Dabei ist die Kombination unterschiedlicher Maltechniken charakteristisch für seine Bildexperimente. Erlöst von den Leitlinien der Vergangenheit, offenbaren Donnays Bilder zudem, worum es dem Künstler schon immer ging: „kontrollierte Explosion von Farbe und Form“. Seine Bildgestaltung unterliegt ganz eigenen Ansprüchen: Donnay legt bei seiner Arbeit besonderen Wert auf die Ausgewogenheit der Elemente und bewirkt damit eine gezielt herbeigeführte Harmonie der Gesamtkomposition. Seit einigen Monaten malt und zeichnet Donnay auch in kleinem Format auf Papier. Manche dieser Arbeiten sind schwarz-weiß-Experimente, andere organisch anmutende Bild-Erfindungen, reif zur Übertragung auf die große Leinwand.

Zuletzt angesehen