"Frau mit einer Pflanze" Original Ölgemälde von Mila Plaickner

Dieses Kunstwerk wurde bereits verkauft!
490,00 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht mehr verfügbar

Kurzbeschreibung Dieses Ölgemälde zeigt eine realistische Darstellung floraler & figurativer... mehr

Kurzbeschreibung

Dieses Ölgemälde zeigt eine realistische Darstellung floraler & figurativer Formen in vollkommen frei gestalteter Farbgebung. Die kunstvoll angeordneten Elemente verweisen auf eine überwiegend freie Interpretation der Künstlerin, welche weitestgehend gegenstandsfrei ist. Der Werkstitel "Frau mit einer Pflanze" lässt darauf schließen, dass die Künstlerin dieses abstrakte Motiv realen Gegebenheiten zuordnet. Besonders ist das Format, ein sehr tiefer Keilrahmen, welcher anschaulich dreidimensional wirkt.

Künstler: Mila Plaickner
Originalität: signiertes Original Ölgemälde
Umsetzung/Technik: Ölmischtechnik
Breite x Höhe x Tiefe: 40 x 20 x 7,5 cm
Format: einteilig
Entstehungsjahr: 2020
Material/Medium: Öl auf Leinwand
Farbkomposition: mehrfarbig
Motiv: abstrakte Figuration
Kunstrichtung: abstrakter Expressionismus
Epoche: Gegenwartskunst
Verfügbarkeit: nur 1 Exemplar (Unikat)
 
 
 
Allgemeine Informationen zum Kunstkauf
Die Galerie Inspire Art garantiert die Authentizität und Originalität aller angebotenen Kunstwerke. Jedes Unikat unterliegt einem kreativen Schaffensprozess und wurde mit Leidenschaft, künstlerischem Engagement und viel Liebe geschaffen. Sämtliche verfügbaren Werke befinden sich aktuell in unserem Galeriebestand und sind sofort versandfähig bzw. abholbereit. Mit über 16 Jahren Galerieerfahrung garantieren wir Ihnen eine bestmögliche Abwicklung und einen verantwortungsbewussten Service im Online Kunsterwerb. Weitere wichtige Informationen zur Besichtigung und Abholung nach Terminvereinbarung in unserer Galerie erhalten Sie hier ...

Weiterführende Links
  Die charaktervolle Malerei von Mila Plaickner fasziniert durch... mehr
Mila-Plaickner  

Die charaktervolle Malerei von Mila Plaickner fasziniert durch facettenreiche und sinnbildlich abstrakte Bildkompositionen. Die Künstlerin wurde 1959 in Kroatien geboren, lebt und arbeitet heute freischaffend im österreichischen Vorarlberg. In den Jahren von 1979 bis 1982 absolvierte Sie erfolgreich ihr Kunststudium und beschäftigt sich seitdem her intensiv mit figürlicher Zeichnung und deren abstrahierten Malerei. Von Beginn an avancierte Sie schnell zur gefragten Vertreterin der "Neuen Figuration". Ihre Kunst ist authentisch und opportun, die Nachfrage zu Ihren Arbeiten und Kunstprojekten ist seit 1995 beständig.

Bereits 1999 wurde Mila Plaickner von verschiedenen Akademien in Österreich und in Deutschland als Dozentin angefragt. Diese Tätigkeit als Dozentin betreibt die Künstlerin ergänzend zu ihrem Atelieralltag. Die freischaffende Grenzgängerin bewegt sich dabei vornehmlich zwischen gegenständlichen und abstrakten Ausdrucksformen. Ihre Beschäftigung mit der Kunst ist vom Entstehungsprozess selbst geleitet und hauptsächlich intuitiv. Dabei fokussiert sie ihre Arbeitsweise in dem expressiven und gestischen Stil. Milas Arbeiten haben Ansätze vom figurativem, gegenständlichen und der Abstraktion. Plaickners Ölbilder zeigen oft unfertige Akzente und Details, die sie bewusst stehenlässt um den Schaffensprozess für den Betrachter sichtbar zu machen.

Bei ihrer Malerei erlebt sie, nach eigenen Worten, eine intensive sinnliche Erfahrung, während Motive in Schichten entstehen und eine räumliche Zuordnung etappenweise sichtbar wird. Die Zeichnung an sich, der Strich - hat für die Künstlerin eine besondere Bedeutung. „Es ist ein ständiges Eintauchen, in die Selbstfindung der persönlichen Wahrheit. Eine Faszination die mich nicht loslässt.“

Zuletzt angesehen