• Kauf auf Rechnung mit Zahlungsanbieter Klarna
  • 20 Tage Rückgaberecht & kostenlose Rücksendung
  • Besichtigung & Abholung in Galerie Dresden möglich
  • Telefonische Beratung 0351.3393959 (Mo-Fr 9-19 Uhr)

"Spontane Struktur" - abstraktes Leinwand Gemälde mit Rahmen weiß

304,85 € 469,00 € (35% gespart)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, in 1-4 Werktagen bei Ihnen!*


5.0     ★ ★ ★ ★ ★
100% zufriedene Kunden



Entdecken Sie Thomas Stephan und seine einzigartige Kunst. Er schafft einzigartige Werke, die in... mehr

Entdecken Sie Thomas Stephan und seine einzigartige Kunst. Er schafft einzigartige Werke, die in ihrer Harmonie und Vollendung an einzigartige Momente erinnern. Seine Fotografien sind die Grundlage für einzigartige Landschaften, die Sie auf eine Reise durch die Natur entführen. Seine klassische Komposition und die bewährten Malereieffekte werden Sie in einem Moment der Vollkommenheit und einer lückenlosen Harmonie erschaffen und verzaubern. Lassen Sie sich von Thomas Stephan und seiner einzigartigen Kunst begeistern. Freuen Sie sich auf eine aufhängefertige Lieferung inklusive Echtheitszertifikat wenn Sie diese Kunst kaufen.

  • Werkstitel: "Spontane Struktur" von Thomas Stephan
  • Hochformat: 65 x 85 cm (inklusive Rahmen in weiß wie abgebildet)
  • Technik: Acrylmalerei, Spachteltechnik
  • Material: feinste Acrylfarben auf Leinwand
  • fertig bespannter echter Holzkeilrahmen, aufhängefertige Lieferung
  • inklusive Echtheitszertifikat
  • vom Künstler handsigniert und datiert

 

Qualitaet

Künstler & Intention

Der künstlerische Prozess: Techniken und Inspirationen des Künstlers

Der gebürtige Dresdner Künstler, Thomas Stephan, vertieft sich in seiner künstlerischen Arbeit in die subtilen Auswirkungen von Farben auf die menschliche Seele. Für ihn ist die Farbe ein lebendiges Element, das ständig neue Interaktionen eingehen und bis zur vollständigen Fertigstellung des Werkes eine fortwährende Verschmelzung erfahren muss. Seine Maltechniken und Materialien befinden sich daher ständig im Wandel, während er die Kraft und Vielfalt der Farbgebung erkundet.

Seine künstlerische Reise ist geprägt von der ständigen Suche nach Perfektion. Schicht für Schicht gelingt es ihm, die Leinwand in Besitz zu nehmen, um ein harmonisches Gleichgewicht zwischen gegenständlichen und abstrakten Elementen zu erschaffen.

Für den Künstler liegt die wahre Vollendung eines Werkes im Einklang mit seinen eigenen, höchsten Ansprüchen. Er ist davon überzeugt, dass nur durch konsequente Arbeit und die fortwährende Weiterentwicklung seiner Kunst ein Werk seine wahre Vollkommenheit erlangt. Dieser Prozess der ständigen Neuerfindung und Anpassung bildet den Kern seines Schaffens und lässt seine Kunst zu einem fortlaufenden Dialog zwischen Farben, Formen und menschlichem Empfinden werden.

Erfahren Sie mehr über die Lebensgeschichte des Künstlers in der vollständigen Vita.

Qualitaet

Qualität & Material

Einzigartige Kunstwerke aus erlesenen Materialien

Dieses eindrucksvolle Acrylgemälde, welches wir öffentlich in unserer Galerie präsentieren, stammt direkt aus dem Künstleratelier. Dabei handelt es sich um ein vom Künstler persönlich signiertes Original, das mit hochwertigen Materialien renommierter Hersteller geschaffen wurde.

Die strahlende Intensität der Farbkomposition und ihre bemerkenswerte Langlebigkeit verschmelzen zu einem zeitlosen Kunstwerk. Jeder Pinselstrich offenbart die meisterhafte Handwerkskunst und das feine Gespür des Künstlers für Farbnuancen und Komposition.

Die Acrylfarben, bestehend aus hochwertigen Pigmenten und Bindemitteln, garantieren eine lange Lebensdauer und eine lebhafte Ausstrahlung über viele Jahre hinweg. Jedes Detail wurde auf einer Leinwand auf Holzspannrahmen mit präziser Handwerkskunst umgesetzt, wodurch dünn aufgetragene Farben eine subtile bis mittlere Strukturierung erzeugen.

Normalerweise sind die Ränder des Gemäldes motivübergreifend gestaltet, was grundsätzlich ermöglicht, das Werk ohne zusätzlichen Rahmen aufzuhängen. Dennoch kann ein Schattenfugenrahmen die ästhetische Präsentation noch weiter betonen und dem Kunstwerk zusätzliche Tiefe verleihen. Beachten Sie bitte auch die umfassende fotografische Dokumentation des Acrylgemäldes, die wir für Sie bereitgestellt haben.

Qualitaet

Rahmen-Empfehlung

Für dieses Gemälde empfehlen wir einen Schattenfugenrahmen.

Die zusätzliche Rahmung bietet nicht nur eine hochwertige und stilvolle Präsentation im Raum, sondern ermöglicht auch die Anpassung der Farbwirkung des Gemäldes, entsprechend Ihren eigenen Vorlieben, Wünschen und räumlichen Gegebenheiten vor Ort.

Mit einem passenden Rahmen haben Sie die Möglichkeit, Kontraste und Ausdruckskraft zu verstärken oder die Farbkomposition dezenter und harmonischer zu gestalten. Abhängig von Ihren individuellen Präferenzen empfehlen wir für dieses Gemälde folgende Schattenfugenrahmen:

  • COMFORT Schattenfugenrahmen weiß SFR43914 (für eine harmonische Farbwirkung)
  • SLIMLINE Schattenfugenrahmen schwarz/silber SFR36662 (für eine kontrastreiche Farbwirkung)
  • PREMIUM Schattenfugenrahmen silber SFRM4045A1263 (besonders hochwertige Wirkung)

Eine fachgerechte Montage des Rahmens erfolgt kostenfrei in unserer Galerie. Die meisten Größen können direkt bestellt werden. Sollte eine Größe nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen ein Angebot für die gewünschte Größe machen können.

Falls Sie weitere Fragen zur Rahmung haben oder Beratung benötigen, stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 0351.3393959 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Beispiel ohne Schattenfugenrahmen

Rahmen

Beispiel mit SF-Rahmen in schwarz

Rahmen

Beispiel mit SF-Rahmen in weiß

Rahmen
bewertungEmpfehlung für Kunstbegeisterte

Von Markus R. am 06.11.2023

"Übersichtliche Internetpräsenz, freundliche und kompetente Ansprechpartner, optimale Warenlieferung, rundum Super Service! Gerne wieder, vielen Dank!"

bewertungKann diese Galerie sehr empfehlen.

Von Birgit S. am 10.12.2023

Habe in kurzer Zeit nette und kompetente Antwort erhalten. Kundenservice ist super. Ware einwandfrei. Superschneller Versand und sehr gut verpackte Ware. Unkompliziert und einwandfrei.

bewertungReibungsloser Ablauf.

Von Jutta F. am 04.09.2023

Sehr kompetente und freundliche Beratung. Kunstwerk war sehr gut verpack! Wir waren rundum zufrieden und können diese Galerie mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Allgemeine Informationen zum Kunstkauf
Die Galerie Inspire Art garantiert die Authentizität und Originalität aller angebotenen Kunstwerke. Jedes Unikat unterliegt einem kreativen Schaffensprozess und wurde mit Leidenschaft, künstlerischem Engagement und viel Liebe geschaffen. Sämtliche verfügbaren Werke befinden sich aktuell in unserem Galeriebestand und sind sofort versandfähig bzw. abholbereit. Mit über 18 Jahren Galerieerfahrung garantieren wir Ihnen eine bestmögliche Abwicklung und einen verantwortungsbewussten Service im Online Kunsterwerb. Weitere wichtige Informationen zur Besichtigung und Abholung nach Terminvereinbarung in unserer Galerie erhalten Sie hier ...

Weiterführende Links
  Die Malertradition seiner Heimatstadt hat Thomas Stephan den Weg... mehr
Thomas-stephan-165px  

Die Malertradition seiner Heimatstadt hat Thomas Stephan den Weg gewiesen: "Im lieblichen Elbtal hat man die Farben immer flüssig gehalten." Zwar ging seit jenen Zeiten, als die Künstler der "Brücke" provokativ und befreit an den nahen Moritzburger Teichen ihr expressionistisches Arkadien fanden, keine neue Kunstströmung von hier aus, aber gemalt wurde in der alten Residenzstadt ohne Unterlass - wenngleich zuletzt vergleichsweise unbeeindruckt vom Diskurs der internationalen Avantgarde.

Im Atelier mit Hinterhofpanorama herrscht kreatives Chaos. Gegenwärtig sind vier Großformate für die nächste Ausstellung parallel in Arbeit. Der gebürtige Dresdner setzt sich in seiner Arbeit als Künstler mit dem eingängigsten auseinander: Die Wirkung von Farben auf das menschliche Empfinden: Die Farbe muss für Ihn dabei immer wieder neue Interaktionen eingehen, sich bis zur Fertigstellung permanent verschmelzen. So ändern sich seine Maltechniken, ebenso wie Materialien fortlaufend. Auf den ersten Blick wirken die meist großformatigen Gemälde von Thomas Stephan in der sonst eher konzeptorientieren Arbeitsweise trivial, doch der Schein trügt: Die clever komponierten Darstellungen sind vielschichtig und sehr strukturintensiv. Schicht für Schicht gelingt es ihm, "die Oberfläche der Leinwand zu erobern" und ein Gleichgewicht zwischen gegenständlichen und abstrakten Elementen herzustellen. Seine Werke gelten als minimalistisch bis subtil und laden oft zur Interpretation ein.

Arbeitsweise

Nicht selten geben eigene Fotografien dem Künstler den nötigen Stoff für seine Arbeit. Ausschnitt, Fokus, Zeitpunkt - das alles sollte Produkt einer eigenen Entscheidung sein. Fast ständig ist der Künstler auf der Suche nach Bildern, die Kamera als drittes Auge hat er immer dabei. Was dann folgt, braucht Zeit. Zunächst sammeln sich die Abzüge in dicken Stapeln; mit zeitlichem Abstand, der die Emotionen klärt, gruppiert Stephan sie zu imaginären Ausstellungen im Album. Erst dann wird ausgewählt und in Acryl auf Leinwand vergrößert, was für ein reales Ausstellungsprojekt vorgesehen ist. Der Künstler vertraut gänzlich auf die klassischen Prinzipien der Komposition und setzt gekonnt die bewährten Effekte der Malerei ein: Ein Spritzer am rechten Platz, ein hingewischter Farbverlauf - erst sie machen das Gemälde originell. Der Kunstschaffende erfindet sich immer wieder neu und ist überzeugt: Es gilt das unfertige Werk so lange zu bearbeiten, bis ein Zustand der Vollkommenheit und einer lückenlosen Harmonie erreicht ist. Eine Vollendung eines Kunstwerkes ist nur im Einklang mit eigenen vorbestimmten Ansprüchen zu erreichen. Bis heute hat der Künstler so eine Vielzahl unterschiedlicher Maltechniken herausarbeiten können. Der beharrliche Drang nach immer „Neuem“ ist in seinen Werken unverkennbar präsent.

Nach seinem vor mehreren Jahren abgeschlossenen Studium widmet sich Thomas Stephan intensiv der modernen Malerei und schaffte sich so einen stetig wachsenden, regionalen, nationalen und internationalen Kundenstamm.

VITA
Jahrgang 1975
Seit 2003: Autodidaktisches Studium der Malerei, Schwerpunkt abstrakte Acrylmalerei
2004: Gründung der Künstlergruppe Inspire-ART
2005: Eröffnung der Galerie Abstrakte Momente in Dresden
September 2006: Geburt des ersten Sohnes
2006-2009: Vertiefung - Farbwirkungen/Farbempfinden
März 2010: Geburt des zweiten Sohnes
2010-2012: Befassung - Ästhetische Malerei
2013-2015: intensive Auseinandersetzung: informelle Kunst
2015: Weiterbildung durch Malkurse zum Spontanrealismus, Acrylmalerei und Zeichenkurse
2016-2018: Selbststudium Abstrakter Expressionismus
2019: Galerietätigkeit und Austausch mit namhaften Künstlern

Ausstellungen

-        März 2005: Gruppenausstellung z. Eröffnung der Galerie AM
-        November 2005: Gruppenausstellung im Parkhotel DD
-        März 2006: Gruppenausstellung „Kunst & Emotionen“
-        Oktober 2006: Gruppenausstellung im Kugelhaus Dresden
-        Dezember 2006: Gruppenausstellung „Lebendige Abstraktionen“
-        März 2007: Gruppenausstellung „Umwege“
-        Oktober 2007: Gruppenausstellung „Stadtgespräche“
-        Dezember 2007:Gruppenausstellung „Malerische Symbolik“
-        April 2008: Gruppenausstellung „Streiflichter“
-        Juli 2008: Gruppenausstellung im Campino Dresden
-        Juli 2008: Kunst am Bau, Gemeinschaftsprojekt mit Jörg Haubner
-        Seit August 2008: Dauerausstellung im Ramada Hotel Dresden
-        Dezember 2008: Gruppenausstellung „Muttersprache“
-        April 2009: Gruppenausstellung „Farbe trifft Fläche“
-        Seit Juli 2009: externe Dauerausstellung "Abstrakte Variationen“
-        September 2009: Gruppenausstellung „Blickwinkel“
-        Dezember 2009: Ausstellung „Wasser - Feuer - Höhlenkunst“
-        Oktober 2010: Einzelausstellung „Alles Farbe!“
-        April 2011: Gruppenausstellung "Lichter Schatten"
-        März 2012: Gruppenausstellung "Landstriche"
-        Juni 2013: Gruppenausstellung "Rot trifft Blau"
-        September 2014: Gruppenausstellung "Alles im Fluss "
-        März 2015: Jubiläumsausstellung "10 Jahre - 2 Wege"
-        September 2015: Gruppenausstellung "FREI IM RAUM" Im Friese e.V.
-        2016-2018: diverse Dauerausstellungen im Raum Dresden (MVZ, Hotel Pulsnitz, etc.)

Zuletzt angesehen